Logo des IbGM - Institut für barrierefreie Gestaltung und Mobilität GmbH
Institut barrierefreie Gestaltung und Mobilität GmbH c/o Sozialverband VdK Deutschland e. V. - Linienstraße 131 10115 Berlin - info@institut-bgm.de

Willkommen beim Institut für barrierefreie Gestaltung und Mobilität


Einstieg mit Hublift in einen Regionalzug
Das Institut für barrierefreie Gestaltung und Mobilität (IbGM) ist eine Forschungs-, Bildungs- und Beratungsgesellschaft. Unser Augenmerk gilt den Bedürfnissen der rasant wachsenden Gruppe der Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sowie der Herstellung umfassender Barrierefreiheit in Deutschland und Europa.

Hinweis: Das Institut für barrierefreie Gestaltung und Mobilität (IbGM) erreichen Sie ab sofort beim Sozialverband VdK Deutschland in Berlin:

Institut für barrierefreie Gestaltung und Mobilität GmbH
c/o Sozialverband VdK Deutschland e.V.

Annerose Hintzke
Linienstraße 131
10115 Berlin
Telefon: 030 92 10 580-309
Telefax: 030 92 10 580-310
info@institut-bgm.de

Neues bundesweites Kennzeichnungssystem
REISEN FÜR ALLE


Auf der Basis der Zielvereinbarung über Mindeststandards der Barrierefreiheit für Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe, die fünf Behindertenverbände 2005 mit den beiden Hotelverbänden DEHOHA und IHA abgeschlossen hatten, wurde mittlerweile das neue Kennzeichnungssystem "Reisen für Alle" entwickelt. In mehrjähriger Zusammenarbeit vieler Betroffenenverbände und Organisationen der Tourismuswirtschaft konnte im Rahmen eines Projekts Einigung über Qualitätskriterien erreicht werden, die jetzt für Angebote der gesamten Reisekette angewandt werden: Neben Unterkünften und gastronomischen Angeboten gehören nun auch Bereiche wie z. B. Unterhaltung, Kultur, Freizeit, Sport, Einkaufen und Verkehr dazu. Neu ist auch, dass alle Angebote von ausgebildeten, externen Erhebern erfasst werden und man nicht mehr wie früher auf die oft fehlerhafte Selbstauskunft der Anbieter angewiesen ist. Ziel ist eine umfangreiche bundesweite Datenbank, über die Interessenten die detaillierten und geprüften Angaben abrufen können. Träger des Projekts sind das Deutsche Seminar für Tourismus (DSFT) und Tourismus für Alle Deutschland (NatKo). Unser Institut ist im Auftrag des Sozialverbandes VdK Deutschland maßgeblich an "Reisen für Alle" beteiligt. Die Finanzierung des Projekts basiert auf der Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.
Ausführliche Informationen zum Projekt einschließlich der Qualitätskriterien unter: Reisen für Alle

Lesen Sie mehr, auch zu den Angeboten in den Bundesländern: Zum vollständigen Text: Aktivitäten

© Institut für barrierefreie Gestaltung und Mobilität GmbH, 2004 - 2018